Menu

Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

Industriemechaniker/-in Teil 1 der Abschlussprüfung

Live-Online-Prüfungsvorbereitung

Lernziele

  • Fertigungstechnik
  • Prüftechnik und Qualitätsmanagement
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Technisches Zeichnen
  • Maschinen- und Geträtetechnik
  • Werkstofftechnik
  • Grundlagen Mathematik

Ablauf

Dieses Webinar findet komplett online statt. Die aktuell geplanten Termine können Sie bei uns erfragen. Sie finden die Details zu den Terminen im Poster.

Die Online-Prüfungsvorbereitung für Industriemechaniker/-in bieten wir als Live-Online-Training an. Das Training dient der Vorbereitung auf die schriftliche IHK-Abschlussprüfung für Industriemechaniker/-in (Teil 2). Die Online-Prüfungsvorbereitung umfasst insgesamt 48 Unterrichtsstunden. Dabei werden die Auszubildenden zunächst inhaltich intensiv vorbereitet, um anschließend auch an konkreten schriftlichen Prüfungsaufgaben üben zu können.


48 Lehrgangsstunden aufgeteilt in 5 Modulen:
1. Fertigungstechnik (16 LStd.)
2. Prüftechnik und Qualitätsmanagement (6 LStd.)
3. Steuerungs- und Regelungstechnik (14 LStd.)
4. Technisches Zeichnen (6 LStd.)
5. Maschinen- und Gerätetechnik | Werkstofftechnik | Grundlagen Mathematik ( 6 LStd.)

3 Online-Prüfungsdurchläufe (Probeprüfung auf Zeit mit Auswertung)

Lern-App eCademy

  • mit 65 E-Learning Modulen
  • 10 Fachsimulatoren
  • 180 Online-Prüfungsfragen
  • Online-Lernliste
  • 241 Mathematik-Videos
  • 19 Mathematik Trainingsmodule

Weitere Details

Industriemechaniker/-in Teil 1 der Abschlussprüfung

Die Online-Prüfungsvorbereitung für Industriemechaniker soll die Ausbildung digital unterstützen und praxisorientiert auf die Prüfung vorbereiten, so dass Ausbildungsverantwortliche entlastet werden und Auszubildende mit Begeisterung lernen.

Zusätzlich zu dem Live-Online-Training wird den Auszubildenden eine Lern-App zur Verfügung gestellt. Die Auszubildenden haben damit die Möglichkeit, digitale E-Learning-Module, Simulationen und Trainingsaufgaben auf all ihren mobilen Endgeräten zeit- und ortsunabhängig zu nutzen.

Die Kombination aus Live-Online-Training sowie asynchroner Lern-App erweitert die Möglichkeiten der digitalen Interaktion und individuellen Lernprozessbegleitung:
Lernfortschritte klar im Blick, individuelle Förderung, mehr Zeit für Kernaufgaben.

Nutzen für den Ausbildungsbetrieb
  • Profitieren von Auszubildenden, die umfangreich auf ihre Prüfung vorbereitet sind.
  • Profitieren von einem attraktiven Angebot und Unterstützung für die Auszubildenden.
  • Erhalt wertvoller Arbeitskräfte und somit Stärkung des Unternehmens.
  • Digitale Interaktion und individuelle Lernprozessbegleitung durch den Einsatz einer Lern-App.
Nutzen für den/die Auszubildende/n
  • Ermittlung des eigenen Wissenstandes
  • Gezielte Vertiefung einzelner Themen
  • Leistungsreflektion und -besprechung
  • Reale Prüfungssituation
  • Umfangreiche Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
  • Eigenverantwortliches Lernen im eigenen Tempo durch den Einsatz einer Lern-App
Die Themen und Lernziele
1. Modul: Fertigungstechnik (16 UStd.)

Von Bohren, Drehen, Fräsen und den relevanten mechanischen Bearbeitungstechniken

Die Teilnehmenden:
  • Setzen sich mit unterschiedlichen Bearbeitungsverfahren auseinander
  • Erkennen technologische wie wirtschaftliche Zusammenhänge in der Auswahl des Bearbeitungsverfahrens
  • Verstehen, welchen direkten Einfluss ihr Fachwissen auf Qualität und Produktivität hat
2. Modul: Prüftechnik und Qualitätsmanagement (6 UStd.)

Von Toleranzen bis zur Auswahl der richtigen Mess- und Prüfmittel

Die Teilnehmenden:

  • Setzen sich mit Zusammenhängen des Qualitätsmanagements auseinander
  • Erkennen wirtschaftliche Zusammenhänge in der Auswahl der Qualitätskriterien
  • Verstehen, welchen direkten Einfluss ihr Fachwissen auf Qualität und Produktivität hat
  • Sind sicher im Umgang mit Toleranzen sowie Oberflächenangaben
3. Modul: Steuerungs- und Regelungstechnik (6 UStd.)

Von Ventilen über Schaltplänen bis zur Elektropneumatik

Die Teilnehmenden:

  • Setzen sich mit unterschiedlichen Steuerungstechniken und Schaltungsaufbauten auseinander
  • Erkennen technologische wie wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Verstehen, welchen direkten Einfluss ihr Fachwissen auf Qualität und Produktivität hat
  • Sind sicher im Umgang mit Toleranzen sowie Oberflächenangaben
4. Modul: Technisches Zeichnen

Von Zeichnungslesen über Stücklisten bis zur Zeichnungsanalyse

Die Teilnehmenden:

  • Setzen sich mit technischen Zeichnungen auf Prüfungsniveau auseinander
  • Erkennen und verstehen die Funktion komplexer Baugruppen
  • Verstehen, welchen direkten Einfluss ihr Fachwissen auf Qualität und Produktivität hat
5. Modul: Maschinen- und Gerätetechnik / Werkstofftechnik / Grundlagen Mathematik (6 UStd.)

Von Maschinentechnik über Werkstoffe zur technischen Mathematik

Die Teilnehmenden:

  • Setzen sich mit unterschiedlichen Prüfungsthemen auseinander
  • Erkennen technologische wie wirtschaftliche Zusammenhänge in der Auswahl von Maschinen und Werkstoffen
  • Verstehen, welchen direkten Einfluss ihr Fachwissen auf Qualität und Produktivität hat
Technische Voraussetzungen

• PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8
• Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon
• Webcam
• Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream, Geschwindigkeitstest: kabelspeed.telekom-dienste.de
• Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

Termine in Online

Veranstaltung Datum Preis Übersicht

Onlinelehrgang

1669050000

21.11.2022 - 06.03.2023

790,00 €

weiter

Auf Anfrage

790,00 €

weiter
10-Finger-Tastschreiben

Seminar

Agiles Projektmanagement (IHK)

Live-Online - Zertifikatslehrgang

alle IT-Berufe (Teil 1 der Abschlussprüfung) - Webinar

Live-Online-Prüfungsvorbereitung