Menu

Höhere Berufsbildung

Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

Lernziele

  • 1. Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse
  • 2. Steuern von Qualitätsmanagementprozessen
  • 3. Gestalten von Schnittstellen und Projekten
  • 4. Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
  • 5. Führen und Entwickeln von Personal
  • 6. Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen

Ablauf

Der Kurs orientiert sich an der Prüfungsordnung von 2011 und an den bundesweit einheitlichen Prüfungsaufgaben. Die Prüfung können Sie auf Nachfrage bei Ihrer zuständigen IHK vor Ort ablegen. Die Höhe der Prüfungsgebühr kann sich je nach IHK unterscheiden und ist nicht in den Kursgebühren enthalten.

Der Lehrgang findet komplett online statt.
Unterrichtstage: dienstags, 17:30 bis 20:45 Uhr und donnerstags, 17:30 bis 20:45 Uhr (4 UStd., 15 Min. Pause)

Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche Prüfung:
Montag bis Freitag: 07. bis 11.10.2024, 08:30 bis 13:30 Uhr (6 UStd., 30 min Pause)

Prüfungsvorbereitung Präsentation/Fachgespräch:
07.11.24 und 14.11.24, 17:30 bis 20:45 Uhr (4 UStd., 15 Min. Pause) und 09.11.24 und 16.11.24, 08:30 bis 13:30 Uhr (6 UStd., 30 Min. Pause)

Wir empfehlen vor Lehrgangsbeginn einen Antrag auf Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen bei Ihrer zuständigen IHK zu stellen.
 

Weitere Details

Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

Das Gesundheits- und Sozialwesen ist ein stark wachsender Dienstleistungsbereich. Er benötigt hoch qualifizierte Mitarbeiter für Management- und Führungsaufgaben, die den Dienstleistungsprozess als Wertschöpfungsprozess professionell steuern und Personal kompetent führen.

Als Geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) verfügen Sie über Fachkenntnisse im Bereich der Gesundheits- und Sozialpolitik, der Sozialgesetzgebung, des Qualitätsmanagements, der Personalführung, des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit. Sie erkennen betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Zusammenhänge.

Die Teilnehmer werden in diesem Live-Online Training auf alle Prüfungsteile der Fortbildung zum/zur geprüften Fachwirt/-in im Gesundheits- u nd Sozialwesen vorbereitet. Zusätzlich zum Live-Online Unterricht unterstützt Sie der Trainer bei individuellen Fragen. Die Durchführung des Lehrgangs erfolgt durch unseren Kooperationspartner didaris.com.

Lehrgangsinhalte

1. Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse

  • Erläutern der Prinzipien, Strukturen und Aufgaben sowie der ökonomischen Prozesse des Gesundheits- und Sozialwesens unter Einbeziehung volkswirtschaftlicher Zusammenhänge und sozialer Auswirkungen
  • Einordnen der Gesundheits- und Sozialpolitik in den nationalen und europäischen Kontext
  • Erläutern rechtlicher und institutioneller Rahmenbedingungen von Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Entwickeln, Planen, Umsetzen und Evaluieren von betrieblichen Zielen
  • Beurteilen komplexer betrieblicher Zusammenhänge sowie Entwickeln und Umsetzen strategischer Handlungsmöglichkeiten
  • Gestalten und Optimieren von Prozessen
  • Anwenden von Organisationstechniken
  • Steuern betrieblicher Veränderungsprozesse

2. Steuern von Qualitätsmanagementprozessen

  • Ermitteln und Festlegen von Qualitätszielen
  • Anwenden von Qualitätsmanagementmethoden und -techniken
  • Erfassen und Bewerten von Prozessdaten sowie Ermitteln von Qualitätsindikatoren
  • Weiterentwicklung und Risikomanagement
  • Anwenden von Methoden des Zeit- und Selbstmanagements

3. Gestalten von Schnittstellen und Projekten

  • Ermitteln von Schnittstellen, Planen, Organisieren, Gestalten und Pflegen von interdisziplinären Kooperationsbeziehungen und vernetzten Versorgungsformen unter Berücksichtigung der sozialökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Organisieren und Gestalten der Kommunikation zwischen den Berufsgruppen und von multiprofessioneller Teamarbeit
  • Planen, Organisieren, Koordinieren, Überwachen und Evaluieren von Projekten und Projektgruppen

4. Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen

  • Vorbereiten und Koordinieren von Jahresabschlussarbeiten
  • Erläutern von Finanzierungssystemen im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Durchführen von Kosten- und Leistungsrechnung
  • Einsatz von Controlling-Instrumenten
  • Ermitteln, Auswerten und Beurteilen von betrieblichen Kennzahlen
  • Vorbereiten der Finanz- und Investitionsplanung, Entwickeln und Umsetzen von Finanzierungs- und Investitionskonzepten

5. Führen und Entwickeln von Personal

  • Planen, Beschaffen, Auswählen und Einsetzen von Personal
  • Durchführen von Personalmaßnahmen
  • Planen und Durchführen der Ausbildung
  • Anleiten, Fördern und Motivieren von Mitarbeitern, Auszubildenden und Teams unter Beachtung von Personalzufriedenheit
  • Beurteilen von Personalentwicklungspotentialen sowie Festlegen und Evaluieren von Personalentwicklungszielen
  • Anwenden des Konfliktmanagements

6. Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen

  • Durchführen von Marktanalysen
  • Formulierung von Marketingzielen
  • Planen und Entwickeln von Marketingkonzepten
  • Einführen und Umsetzen von Marketing-, Sponsoring- und Fundraising-Maßnahmen, auch unter Berücksichtigung der besonderen Situation von Non-Profit-Leistungsbereichen
  • Einsetzen von Methoden des Sozialmarketings
  • Einsetzen von Methoden im Gesundheitsmarketing
Technische Voraussetzungen
  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • Microsoft Windows 7 oder neuer
    macOS X 10.10 oder neuer
    Android 5.0x oder neuer
    iOS 8.0 oder neuer
    iPadOS 13 oder neuer
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Internetzugang mit mind.
    2 Mbps im Download und
    1 Mbps im Upload

  Geschwindigkeitstest: speedtest.t-online.de

Termin in Online

Veranstaltung Datum Preis Übersicht

Lehrgang

1682978400

02.05.2023 - 16.11.2024

3.950,00 €

weiter
Betriebliches Eingliederungsmanagement

2-Tage-Seminar

Dental-Manager:in (IHK-Zertifikatslehrgang)

Praxisabläufe in der Dentalbranche optimieren

Fachfrau/-mann für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK-Zertifikatslehrgang)

Zunehmende Arbeitsverdichtung, wachsender Stress, ansteigende Fehlzeiten, verlängerte Lebensarbeitszeiten, alternde Belegschaften und fortschreitender Fachkräftemangel – diese Entwicklungen stellen Unternehmen ebenso wie Mitarbeiter vor große Herausforder