Menu

IHK-Zertifikatslehrgang

Fachkraft für Customer-Journey-Management (IHK)

Interaktivlehrgang

Lernziele

  • Management der Customer Journey
  • sieben Phasen einer Customer Journey
  • Grundlagen des Forschungsprozesses
  • Erstellung einer Customer-Journey-Map
  • Zusammenhang zwischen kundschaftszentriertes Handeln und der Unternehmenskultur
  • Rollen des Customer-Journey-Managements

Ablauf

Absolute Flexibilität
Die Interaktivlehrgänge der thekey.academy sind 100% digital. Durch den Verzicht auf Webinare oder Live-Sessions sind Sie komplett flexibel im Start, der Durchführung und des Abschließens Ihrer Lernerfahrung. Es gibt keinerlei Termin- oder Zeitdruck. 

Aufbau
Die Interaktivlehrgänge sind in Module, Lektionen und Bausteine unterteilt. Module sind zusammenhängende Themenbereiche, die wiederum aus Lektionen bestehen. Dem System nach Bite-Sized-Learning folgend ist keine Lektion länger als 10 Minuten, damit Sie stets fokussiert bei Ihrer Lernerfahrung bleiben. Außerdem können Sie dadurch jede noch so kleine Pause in Ihre Weiterbildung investieren. Diese Lektionen bestehen wiederum aus verschiedenen Bausteinen, von hochwertigen Video-Inhalten über zu interpretierende Bilder und Texte bis hin zu jeder Menge interaktiver Frageelemente, die Sie stets zum Teil des Lehrgangs machen. 

Lernkonzept
Die Interaktivlehrgänge sind so gestaltet, dass Sie jeweils die vorangehende Lektion absolvieren müssen, um für die nächste Lektion freigeschaltet zu werden. Dadurch ergibt sich eine nach wissenschaftlichen Standards entwickelte Reihenfolge, in der Sie die Lernerfahrung vom ganz Großen ins immer Spezifischere absolvieren. 

Abschließende IHK-Leistungsüberprüfung
Die letzte Lektion Ihres Interaktivlehrgangs ist die abschließende IHK-Leistungsüberprüfung. Auch diese findet also in der App statt. Um die Nutzer*innen fachlich und mental auf diese für die meisten ungewöhnliche Situation vorzubereiten, gibt es im Lehrgangsverlauf immer wieder Zwischentestlektionen. Diese unterscheiden sich nur vom Umfang, nicht aber vom Aufbau, von der abschließenden IHK-Leistungsüberprüfung.

 

 

Weitere Details

Fachkraft für Customer-Journey-Management (IHK)

Als Individuum, Team oder Unternehmen die Kundschaft voll und ganz in den Mittelpunkt zu stellen, wird, wenn es konsequent gelebt wird, Einfluss auf jede Maßnahme, Kultur und Prozesse nehmen.  

Unsere Weiterbildung zur Fachkraft für Customer-Journey-Management (IHK) befähigt dazu, diesen Wandel systematisch zu steuern, zu optimieren und nachzuhalten.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Interaktivlehrgänge der thekey.academy fangen stets bei einer gemeinsamen Basis, einer Begriffserklärung an. Durch die Möglichkeit, alle Lektionen unbegrenzt oft zu wiederholen, können auch themenfremde Nutzer*innen in Ihrer Geschwindigkeit die Inhalte verstehen. Es gibt also keine inhaltlichen Teilnahmevoraussetzungen.

Die Lehrgänge können sowohl am Desktop-Computer, am Tablet als auch - dank der kostenlosen Mobile App - auf dem Smartphone abgespielt werden. Mindestens eines dieser Endgeräte ist zwingend erforderlich.

Unser Kooperationspartner

Die Weiterbildungsmodule in der Übersicht

Modul 1: Das Reiseziel: Kundschaft zu Fans machen

In diesem Modul werden Sie von Andrea zusammen mit den CJM-Expert:innen in die Welt des Customer-Journey-Managements eingeführt. Sie werden nicht nur lernen, was genau die "Customer-Journey" ist, sondern auch das erweiterte Verständnis dieses Begriffs erkunden. Wir erklären, warum CJM immer relevanter wird und grenzen den Begriff von anderen ähnlichen Konzepten ab. Zum Abschluss des Moduls wird Ihr Wissen in einer Testlektion geprüft. Lassen Sie uns gemeinsam diese Reise starten und die Geheimnisse des effektiven Customer-Journey-Managements entdecken!

Modul 2: Schritt für Schritt zur Customer-Journey-Map

Das Herzstück einer Customer Journey liegt in der Map. Visualisieren Sie mit uns den Pfad, den Ihre potenzielle Kundschaft entlanggeht - von der ersten Bedürfniserkennung bis zur Erfüllung dieses Wunsches. Erfahren Sie, wie Sie Stimmungslagen Ihrer Kundschaft und unternehmensinterne Bereiche in Ihrer Customer-Journey-Map abbilden können! Wie Personas Ihnen dabei helfen können? Auch damit beschäftigen wir uns in diesem Modul.

Modul 3: Kundschaft verstehen: von Daten zu Insights

In diesem Modul werden wir einen genaueren Blick darauf, wie Unternehmen heute durch Datenanalyse ihre Kundschaft entschlüsseln. Ihre CJM-Expertin führt Sie durch die externen Datenquellen, und wir zeigen Ihnen, wie Sie selbst Befragungen umsetzen können. Außerdem erwarten Sie Einblicke in Marktsegmentierung, Touchpoint-Analyse und mehr. Sind Sie bereit? Wir auch! Dann starten wir jetzt!

Modul 4: Praxisbeispiele

Nach unserer ausführlichen Theorie geht es jetzt mit frischem Elan in den anschaulichen Praxisteil. Wir haben für Sie zwei Beispielunternehmen mit jeweils einer kompletten Customer-Journey-Map vorbereitet und werden diese in den nächsten 15 Lektionen systematisch nacheinander durchgehen. Je CJ-Phase erwarten Sie eine Lektion mit zwei Videos. Freuen Sie sich darauf!

Modul 5: Mehr als Marketing: So unterstützen Customer Journeys die Unternehmenskultur

Sie sind auf dem besten Weg, die Potenziale des CJM zu verstehen und zu nutzen. Bisher haben Sie erfahren, wie CJM Ihnen bei der Gewinnung von Kundschaft hilfreich sein kann. Doch Customer Journeys bergen nicht nur externe Chancen, sondern können auch intern im Unternehmen einen Mehrwert bieten. In diesem Modul werden wir die Vorteile genauer unter die Lupe nehmen und herausfinden, wie sie die Unternehmenskultur positiv gestalten können. Lassen Sie sich überraschen!

Modul 6: Vom Journey Management zur kundschaftszentrierten Unternehmenskultur

Ein zentrales Thema in diesem Modul wird das kundschaftszentrierte Mindset sein. Außderdem werden Sie nachvollziehen, warum es wichtig ist, über den eigenen Horizont hinauszudenken. Die Vorbereitung auf die Einführung von CJM, das Überwinden von Widerständen und effektive Kommunikationsstrategien sind wichtige Aspekte. Abschließend widmen wir uns der Rolle der Führungskräfte und lernen, warum sie für den Erfolg unverzichtbar sind.

Modul 7: Erfolgsmessung mit System

In diesem Modul eignen Sie sich Wissen zur Erfolgsmessung an. Sie lernen zentrale Metriken wie den Net-Promoter-Score (NPS) und den Customer-Satisfaction-Score (CSAT) kennen und erfahren mehr über den Customer-Effort-Score (CES), der den Interaktionsaufwand der Kundschaft misst. Zudem beleuchten Sie finanzielle Erfolgskriterien aus Unternehmenssicht und entdecken die Bedeutung hinter der "Voice-of-Customer".

Modul 8: Die Rolle der CJ-Managenden

In diesem Modul erfahren Sie, wie die CJM-Expertinnen, die Rolle des CJMs verstehen und welche wertvollen Tipps sie aus ihrer Praxis mit Ihnen teilen. Zudem beleuchten wir die unterschiedlichen, unternehmensabhängigen Aufgaben der CJ-Managenden. Sie werden verstehen, was es bedeutet, als "Anwält:in der Kundschaft" zu handeln und wie Sie die Interessen der Kundschaft im Unternehmen vertreten. Schließlich fokussieren wir uns noch auf die essenziellen Kompetenzen der CJ-Managenden.

Modul 9: Talkrunde

Sie bekommen einen Einblick in den Alltag unserer Expert:innen. Sie klären Sie über eventuelle Stolpersteine auf, geben Ihnen Tipps, wie Sie damit umgehen können und erzählen auch aus der spannenden Zeit ihrer Anfänge.

Modul 10: Ihre IHK-Leistungsüberprüfung

  • Wir bereiten Sie gemeinsam auf Ihre abschließende Leistungsüberprüfung vor, ehe Sie diese dann interaktiv absolvieren.
10-Finger-Tastschreiben

Seminar

Agiler Projektmanager (IHK)

Live-Online Zertifikatslehrgang

alle IT-Berufe (Teil 1 der Abschlussprüfung)

Live-Online-Prüfungsvorbereitung