Menu

IHK-Zertifikatslehrgang

Fachkraft für Selbst- und Zeitmanagement (IHK)

Online Interaktivlehrgang | ortsunabhängig

Lernziele

  • Einordnung der Begriffe Selbst- und Zeitmanagement
  • Träume und Ziele anhand des SMART-Modells definieren
  • Zeitmanager-Typen und ihre Besonderheiten analysieren
  • Anhand der Eisenhower-Matrix systematisch priorisieren
  • Projekte auf Basis von Leistungs- und Störzeitenkurve strukturieren
  • Zeitdiebe für maximale Effektivität eliminieren
  • Zum Handeln auch bei unliebsamen Aufgaben motivieren
  • Projekte monitoren und für Zeitmanagement evaluieren
  • Organisationale Zeitstrukturen optimieren

Ablauf

Absolute Flexibilität
Die Interaktivlehrgänge der thekey.academy sind 100% digital. Durch den Verzicht auf Webinare oder Live-Sessions sind Sie komplett flexibel im Start, der Durchführung und des Abschließens Ihrer Lernerfahrung. Es gibt keinerlei Termin- oder Zeitdruck. 

Aufbau
Die Interaktivlehrgänge sind in Module, Lektionen und Bausteine unterteilt. Module sind zusammenhängende Themenbereiche, die wiederum aus Lektionen bestehen. Dem System nach Bite-Sized-Learning folgend ist keine Lektion länger als 10 Minuten, damit Sie stets fokussiert bei Ihrer Lernerfahrung bleiben. Außerdem können Sie dadurch jede noch so kleine Pause in Ihre Weiterbildung investieren. Diese Lektionen bestehen wiederum aus verschiedenen Bausteinen, von hochwertigen Video-Inhalten über zu interpretierende Bilder und Texte bis hin zu jeder Menge interaktiver Frageelemente, die Sie stets zum Teil des Lehrgangs machen. 

Lernkonzept
Die Interaktivlehrgänge sind so gestaltet, dass Sie jeweils die vorangehende Lektion absolvieren müssen, um für die nächste Lektion freigeschaltet zu werden. Dadurch ergibt sich eine nach wissenschaftlichen Standards entwickelte Reihenfolge, in der Sie die Lernerfahrung vom ganz Großen ins immer Spezifischere absolvieren. 

Abschließende IHK-Leistungsüberprüfung
Die letzte Lektion Ihres Interaktivlehrgangs ist die abschließende IHK-Leistungsüberprüfung. Auch diese findet also in der App statt. Um die Nutzer*innen fachlich und mental auf diese für die meisten ungewöhnliche Situation vorzubereiten, gibt es im Lehrgangsverlauf immer wieder Zwischentestlektionen. Diese unterscheiden sich nur vom Umfang, nicht aber vom Aufbau, von der abschließenden IHK-Leistungsüberprüfung.

 

 

Weitere Details

Fachkraft für Selbst- und Zeitmanagement (IHK)

Als Fachkraft für Selbst- und Zeitmanagement (IHK) können Sie nicht nur Ihre eigene Zeit optimal an die eigenen Bedürfnisse und Ziele anpassen. Sondern Sie können auch Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen dabei unterstützen die verfügbare Zeit besser einzuteilen.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Interaktivlehrgänge der thekey.academy fangen stets bei einer gemeinsamen Basis, einer Begriffserklärung an. Durch die Möglichkeit, alle Lektionen unbegrenzt oft zu wiederholen, können auch themenfremde Nutzer*innen in Ihrer Geschwindigkeit die Inhalte verstehen. Es gibt also keine inhaltlichen Teilnahmevoraussetzungen.

Die Lehrgänge können sowohl am Desktop-Computer, am Tablet als auch - dank der kostenlosen Mobile App - auf dem Smartphone abgespielt werden. Mindestens eines dieser Endgeräte ist zwingend erforderlich.

 

Unser Kooperationspartner

Die Weiterbildungsmodule in der Übersicht

Modul 1: Einführung in moderndes Zeitmanagement

  • Wir geben Antworten auf die ersten großen Fragen: Was bedeutet Selbstmanagement? Woher kommt Zeitmanagement eigentlich?

Modul 2: Status-Quo mit persönlichem "Why" verbinden

  • Wir richten den Blick voll auf Sie. Wir helfen Ihnen, Ihre Rolle im Leben zu erkennen und mit Sinnhaftigkeit zu verknüpfen. Außerdem absolvieren Sie den persolog® Zeitmanagement-Typentest.

Modul 3: Vom Traum zum Ziel

  • Wir bleiben bei Ihnen und Ihren Träumen. Und wir überführen sie in SMART-Ziele. In diesem Kontext sprechen wir über den Einfluss von Zeitmanagement auf die Unternehmenskultur.

Modul 4: Sinnvolle Entscheidungen treffen

  • ...oder wie es meist genannt wird: Priorisieren. Ob, wann und wie Sie Aufgaben künftig bewältigen, wird einer erfolgreichen Systematik folgen. Außerdem verstehen Sie besser, warum Sie manchmal doch anders agieren.

Modul 5: Aufgaben und Projekten eine Struktur geben

  • Nun lernen Sie, wie Sie Ihre Aufgaben so strukturieren, dass Sie das meiste Ergebnis aus Ihrem Aufwand generieren. Dazu gehört auch, Ihre Aufgaben nach Aufwänden klar zu terminieren.

Modul 6: Erstellte Pläne schützen

  • Wie Sie mit inneren und äußeren Faktoren umgehen, die Ihre Pläne ins Wanken bringen, werden Sie nach diesem Modul wissen. Delegieren, Nein-Sagen und weniger perfekt sein. Schon haben Sie Ihre Pläne geschützt.

Modul 5: Motiviert ins Handeln kommen

  • Sie haben und schützen jetzt auf Sie persönlich abgestimmte Pläne. Doch wie motivieren Sie sich, auch nicht so spannende Pflichtaufgaben zu erledigen? Hier lernen Sie es.

Modul 8: Zeitmanagement monitoren und steuern

  • Mit gutem Management Ihrer Aufgaben sparen Sie Zeit. Doch woher wüssten Sie das, wenn Sie sich nur im Hamsterrad drehen? Lernen Sie hier, wie Sie die Oberhand im Projekt behalten und selbst zur/zum Kapitän*in werden.

Modul 9: Agile Transformation

  • Bis hierhin werden Sie wissen, dass zum agilen Arbeiten mehr dazu gehört, als eine sichere Methodik. Ein agiles Mindset ist der Nährboden, ohne den alle agilen Maßnahmen nicht fruchten können.

Modul 10: Ihre IHK-Leistungsüberprüfung

  • Wir bereiten Sie gemeinsam auf Ihre abschließende Leistungsüberprüfung vor, ehe Sie diese dann interaktiv absolvieren.
10-Finger-Tastenschreiben

Seminar

Agiles Projektmanagement (IHK) - Live-Online

Live-Online - Zertifikatslehrgang

Ausbildung der Ausbilder (AEVO) - für Fachwirte

Vorbereitung auf die AEVO - Prüfung