IHK-Zertifikatslehrgang

Fachkraft Detektiv (IHK)

IHK-Zertifikatslehrgang

Lernziele

  • Industrie-, Gewerbe-, Einzelhandel- und Privatdetektiv
  • Dienst- und Fachkunde der Sciherheitswirtschaft
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • IHK-Sachkundeprüfung lt. § 34 a GewO
  • Gewerbliche Waffensachkunde lt. § 7 WaffG
  • Englisch für Sicherheitsfachkräfte
  • Kenntnisse über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Brandschutz, IT-Sicherheit, Funkausbildung, Deesekelationstraining, Interventionskraft

Ablauf

Dieser IHK-Zertifikatslehrgang findet bei unserem Kooperationspartner im Raum Berlin statt.
Monatlicher Beginn, 6 Monate, 960 Unterrichtseinheiten.

Alle Lehrgangsinhalte finden Sie weiter unten.

Teilnehmervoraussetzungen

  • Führungszeugnis ohne relevante Eintragungen
  • Körperliche und mentale Leistungsfähigkeit
  • Medizinische Unbedenklichkeitserklärung
  • Angemessenes und sicheres Auftreten
  • Motivation und Leistungswillen
  • Alter mind. 18 Jahre

Förderprogramme
Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

Prüfung/Tests
Prüfung vor der IHK, regelmäßige Leistungsüberprüfungen schriftlich

Weitere Details

Fachkraft Detektiv (IHK)

Die Zahl der Arbeitsplätze in der Sicherheitsbranche steigt ständig und qualifizierte Mitarbeiter werden zunehmend in den verschiedensten Bereichen gesucht. Der wachsende Bedarf an qualifizierten Detektiven ermöglicht einen guten Einstieg in diesen Bereich.

Die vielfältigen spannenden Einsatzbereiche und die Möglichkeit eine eigene Detektei zu gründen ist ein weiterer Vorteil des Ermittlungsberufs.

Für diese Tätigkeit sollten Sie grundsätzlich in allen Bereichen der Sicherheit zu Hause sein. Aber durch ihre Spezialkenntnisse bei Observation und Ermittlung kann der Detektiv spannende und lukrative Aufträge übernehmen, sei es im Kaufhaus, im privaten oder wirtschaftlichen Bereich. Einige Detektive können sehr gut von ausschließlich diesen Aufträgen leben. Sie sind die wahren Spezialisten.

Qualifikationen und Lehrgangsinhalte
Detektiv im Einzelhandel
  • Rechtliche und allgemeine Grundlagen
  • Anhalten, Diebesfallen
  • Umgang mit Polizei und Gerichten
  • Fachkunde mit Observation und Taktik
  • Warensicherung
  • Objektanalyse
  • Deeskalationstraining
Gewerbe- und Industriedetektiv
  • Grundkenntnisse der Kriminologie, Kriminalistik und Fallanalyse
  • Ermittlungstaktik und Ermittlungsdienst
  • Grundlagen der Kontrolltätigkeit
  • Versicherungsbetrug
  • Lauschabwehr
Privatdetektiv
  • Fachkunde private Ermittlungstätigkeit
  • Observation
  • Spurenkunde
  • Nutzung von Foto und Video
  • Fallen, Fangmittel und technische Überwachungsmöglichkeiten
  • Ermittlung nach vermissten Personen
  • Deeskalationstraining
weitere Lehrgangsinhalte:
  • Praktische Lernphasen und Übungsszenarien
  • Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34 a GewO und Prüfung
  • Erwerb der behördlichen Waffensachkunde
  • Ausbildung im abwehrenden Brandschutz und Aufzugsbefreiung, der Intervention und der Ersten Hilfe
nach erfolgreicher Beendigung erhalten die Teilnehmer folgende Abschlüsse
  • Zertifikat Fachkraft Detektiv (IHK) - IHK-Zertifikatslehrgang
  • IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO
  • Gewerbliche Waffensachkundeprüfung gem. § 7 WaffG
  • Nachweis der Kenntnisse über "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" und die "Defibrillator-Einweisung"
  • Zertifikat "Inverventionskraft"
  • Zertifikat "Beauftragte Person als Aufzugswärter gemäß TRBS 3121"
  • Nachweis "betriebliche Selbsthilfekraft" (Evakuierungshelfer, Brandschutzhelfer)
  • Zeugnis der Sicherheitsakademie Berlin

Termin in Berlin-Grünau

Veranstaltung Datum Preis Übersicht

Auf Anfrage

7.642,00 €

weiter
Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft

Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung

Interkulturelle Kompetenzen im Umgang mit Flüchtlingen

2-Tages-Seminar

Kommandoführer Personenschutz (IHK)

IHK-Zertifikatslehrgang