Menu

Workshop

Empowerment

Workshop für MigrantInnen, Führungskräfte, Mitarbeitende und EhrenamtlerInnen

Lernziele

  • Chancen und Grenzen des eigenen Handlungskontext - Abgrenzungen mit einem freundlichen „Nein“ zu formulieren
  • Quellen des Empowerments kennenlernen, um sich selbst und andere Menschen in ihrer Energie zu stärken und zu motivieren
  • Kompetenzen und Talente im Fokus des Einsatzes stärken
  • Komfortzone verlassen - Selbstwirksamkeitserleben über Flow und Erfolge
  • Wertschöpfung - Stärkung und Kraft
  • Fokus auf die eigenen Bedürfnisse setzen

Weitere Details

WAS IST EMPOWERMENT und WIE KANN ES ERLERNT WERDEN! 

Mit Empowerment können Menschen ermutigt werden ihre eigenen Stärken zu entdecken und ihre Ressourcen auszuschöpfen, um zu einem höheren Maß an Autonomie und Selbstbestimmung zu gelangen. 

Der Begriff Empowerment entstammt aus der englischen Sprache und heißt übersetzt so viel wie: „Selbstbefähigung, Ermächtigung, Bevollmächtigung“. „Die Wurzeln des modernen Empowermentkonzeptes liegen in den USA in der Mitte des 20. Jahrhunderts mit den Bürgerrechtsbewegungen der African Americans, der amerikanischen Frauenbewegung und die Gründung der Independent-Living-Bewegung behinderter Menschen. Unter diesem Dach wurde das Empowermentkonzept auf weitere Bereiche der Gesellschaft ausgeweitet. Es fand in der Zeit besonders Anwendung bei den Teilen der Gesellschaft, die bevormundet, unterdrückt und diskriminiert wurden und werden.“ 

Seitdem entwickelten sich um den Begriff Empowerment, Methoden für die Bereiche Pädagogik und sozialen Arbeit bis hin zum Management / Personalführung, Medizin / Pflege, Interkultureller Bereich / MigrantInnenarbeit, um nur einige zu nennen. 

Empowerment basiert darauf eine neue Haltung zu entwickeln, in dem das Denken über sich selbst verändert und Stärken, Kraft und Eigenverantwortung mittels Hilfestellungen gefördert werden. Das Ziel des Empowermentprozess ist es, Ressourcen freizusetzen, um den eigenen Lebensweg und Lebensräume zu reflektieren, um sie nach den persönlichen Bedürfnissen selbst frei gestalten zu können. Durch Empowerment erleben somit Menschen mutmachende Prozesse, in denen sie ihre Eigenmacht stärken können. Diese positive Lebenserfahrung, welche die Menschen in den mutmachenden Prozessen erfahren, stärkt die Sicherheit und das Selbstwertgefühl (Herriger, 2014, S. 20). 

Die IHK-Projektgesellschaft mbH bietet Empowermentworkshops für verschiedene Zielgruppen an. Eine individuelle Anpassung der Methoden an die Bedürfnisse ermöglicht eine zielgerichtetes Empowerment und garantiert den Kickoff für Veränderungsprozessen. Ob bei Menschen mit Migrationshintergrund, bei engagierten Ehrenamtlern, bei Unternehmen mit ausländischen Fachkräften oder Digitalisierungs-; Nachhaltigkeitsprozessen in Unternehmen. 

Unser Portfolio so individuell – wie unsere DozentInnen 

1. Empowerment auf der Ebene von Gruppen und Organisationen: 

  • für MigrantInnen – Im Fokus: eine erfolgreiche und langfristige sprachliche und berufliche Integration 
  • für Führungskräfte – Im Fokus: Entwicklung der Ermächtigung zu führen, Kompetenzstärkung, Ermächtigung 
  • für MitarbeiterInnen – Im Fokus: Mitarbeiter stärken und für Veränderungsprozesse sensibilisieren. 
  • für EhrenamtlerInnen – Im Fokus: Stärkung von Kraft und Eigenverantwortung, um motiviert zu bleiben 


2. Empowerment auf der individuellen Ebene 

  • Einzelsprachcoaching 
  • Einzelsprachmentoring 
  • Einzelcoaching für Führungskräfte 
  • Einzelcoaching für Mitarbeiter 


Unsere Dozentinnen:

Anna Borowa, Angela Hesse-Krüger, Paulina Jastrzab-Skwarczynska und Yvonne Schmidt.


Vergangene Workshops:

  • Sprache lernen - Empowerment für MigrantInnen 
  • Ehrenamt stärken – Empowerment für EhrenamterInnen 
  • Im Unternehmen integrieren – Sprachcoaching und Sprachmentoring

 

 Quelle: www.lebensnerv.de/index.php/projekte/empowerment/begriffsannaeherung 

Termin in

Veranstaltung Datum Preis Übersicht

Auf Anfrage

weiter
Agiler Projektmanager (IHK)

Live-Online Zertifikatslehrgang

Business Coach (IHK)

12 Workshops an 24 Tagen

Dental-Manager:in (IHK-Zertifikatslehrgang)

Praxisabläufe in der Dentalbranche optimieren