Projektlaufzeit

01.01.2020 – 31.12.2023

Projektziel

Durch Beratungs- und Unterstützungsleistungen bei der Realisierung von Auslandsaufenthalten soll die grenzüberschreitende Mobilität der Auszubildenden und jungen Fachkräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen gesteigert werden.

 

Zielgruppe

Kleine und mittelständische Unternehmen in der Region sowie deren Auszubildende in der betrieblichen Ausbildung und junge Fachkräfte (bis 1 Jahr nach Abschluss)

 

Förderung

Das Programm „Berufsbildung ohne Grenzen“ wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der „Richtlinie zur betrieblichen Beratung zur Erhöhung der grenzüberschreitenden Mobilität von Auszubildenden und jungen Fachkräften
(Berufsbildung ohne Grenzen — BoG) – BoG-Richtlinie“ vom 20. November 2019. Die Förderrichtlinie tritt am 1. Januar 2020 in Kraft und löst die Förderrichtlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vom 11. Dezember 2015 ab. Sie ist bis zum 31. Dezember 2023 befristet.

Mobilitätsberatung

Du bist Azubi und hast Lust auf ein Auslandspraktikum während deiner Ausbildung? Ob als KFZ Mechatroniker nach Italien, Koch nach Frankreich oder Kfm. Büromanagement nach UK – die Welt steht dir offen!

Auslandspraktika – ein Gewinn für alle!

Unser Service für die Betriebe:

  • Mobilitätsberatungen für Betriebe in der Region Ostbrandenburg und deren Auszubildende und junge Fachkräfte 
  • Ansprache, Information und Beratung zu Möglichkeiten von Praktika im Ausland
  • Beratung und Unterstützung, während und nach der Entsendung eigener oder der Aufnahme ausländischer Auszubildender und junger Fachkräfte
  • begleitende Maßnahmen zum Aufbau nationaler als auch internationaler Kooperationen zur Durchführung von Auslandsaufenthalten während der Berufsausbildung

Der Gewinn für dich als Azubi, denn durch ein Auslandspraktikum

  •  erhöhst du deine Chancen auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft,
  •  vertiefst du deine Fremdsprachenkenntnisse,
  •  erwirbst du fachliche und soziale Kompetenzen,
  •  erlernst du neue Arbeitsmethoden und -techniken und bringst neue Ideen mit,
  •  erweiterst du deinen Horizont, gewinnst Selbstvertrauen und beweist,
     dass du mit neuen Herausforderungen zurechtkommst.

Du spielst mit dem Gedanken ein Auslandspraktikum während deiner Ausbildung zu absolvieren? Wir beraten dich gerne persönlich.


Bundesweite Ansprechpartner
Mobilitätsberatung für Betriebe und Azubis:

www.berufsbildung-ohne-grenzen.de

www.facebook.com/mobilitaetsberatung

 

ELIZA RÖßLER


Tel.: 0335 5621-2321
Fax: 0335 5621-2001
E-Mail: roessler@remove-this.ihk-projekt.de