Menu

Auf Anfrage | Inhouse

Gewaltfreie Kommunikation

Workshop

a. A.
jetzt buchen
Doreen Thal

Jetzt beraten lassen

Doreen Thal
0335 5621-2113

Lernziele

  • ein Verständnis für Kooperation und Empathie erlangen
  • erkennen der verbindenden und trennenden Sprache
  • Erhöhung der Bereitschaft Konflikte zu bearbeiten / zu lösen
  • Erfolgreiche Gespräche nach der GFK-Methode führen

Weitere Details

„Worte können Fenster sein-  oder Mauern“ Marshall B. Rosenberg

Kommunikative Kompetenz bestimmt zu einem wesentlichen Teil die Qualität unserer beruflichen und privaten Beziehungen. Unsere Sprache ist ein mächtiges Instrument – in ihr liegt eine große Kraft. Es gibt eine Sprache die uns gut tut und bei der sich die Beteiligten wohl fühlen und es gibt eine Sprache, die Kraft kostet und Spannungen oder Konflikte erzeugen oder verstärken kann.

Als Brücke zwischen den Menschen ermöglicht sie es uns in Verbindung zu kommen und eine gute Atmosphäre zu schaffen, in der es den Beteiligten leicht fällt, auch mal unangenehme Dinge anzusprechen und in Ordnung zu bringen.  – Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) versteht sich als Wegbereiter zu mehr Kooperation und Empathie. Sie ist eine besondere Form der achtsamen und wohlwollenden Lebenshaltung , die von Respekt, Wertschätzung und Einfühlungsvermögen getragen wird, eine Form der Sprache, die Trennungen überwindet und uns mit uns selbst und anderen Menschen verbindet.

Nutzen für das Unternehmen
  • Entspannung im Umgang miteinander
  • Verbesserung der Unternehmenskultur durch mehr Aufrichtigkeit, Offenheit und Vertrauen
  • Erhöhung der Bereitschaft Konflikte zu bearbeiten/ zu lösen
  • Wertschätzende Haltung aller Mitarbeitenden als Grundlage für eine konstruktivere Zusammenarbeit
  • Effektivere Meetings durch aktive Anwendung der Methode der GFK
Nutzen für die Teilnehmenden
  • Erfolgreiche Gespräche führen
  • Trigger (Reizworte, Formulierungen, Mimik, Gestik…) erkennen und besser damit umgehen
  • Eigene Verhaltens- und Reaktionsmuster verstehen und verändern
  • Eigene Bedürfnisse mitteilen lernen – Bitten formulieren, die zum Erfolg werden
  • Förderung der eigenen mentalen Gesundheit
Die Seminarinhalte in der Übersicht
  • Arbeitsdefinitionen: Problem, Konflikt, Gewalt - Was ist Gewaltfreie Kommunikation?
  • Erkennen, wie Sprache trennt oder verbindet
  • Hören um zu verstehen - das 4-Ohren Modell in der GFK
  • Ausrichtung der eigenen inneren Haltung
  • Mindset für eine verbindende Kommunikation
  • Das "Du" verstehen
  • 3 Prozesse/4 Schritte in der gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg

Buchung

Jetzt Termin auswählen und durchstarten

Auf Anfrage
Agiler Projektmanager (IHK)

Live-Online Zertifikatslehrgang

Ausbildungsplanung - gute Vorbereitung ist die halbe Arbeit

für Ausbildungspersonal

Azubis zeitgemäß führen und motivieren

für Ausbildungspersonal