Menu

IHK-Zertifikatslehrgang

CDR-Manager (IHK)

Corporate Digital Responsibility (CDR) - Online-Zertifikatslehrgang

Lernziele

  • Modul 1 - Einleitung und Grundlagen des CDR
  • Modul 2 - Umgang mit Daten: Verantwortungsvolle und ethisch korrekte Nutzung des digitalen Treibstoffs
  • Modul 3 - Bildung: Mitarbeitende und Kunden auf Veränderungen in der digitalisierten Wirtschaft vorbereiten
  • Modul 4 – Klima- und Ressourcenschutz: Implikationen der Digitalisierung für Natur und Umwelt bewusst abwägen
  • Modul 5 – Mitarbeitenden-Einbindung: Belange der MA im digitalen Wandel durch aktive Einbindung berücksichtigen
  • Modul 6 – Inklusion: Chancen der Digitalisierung für alle Bevölkerungsgruppen zugänglich machen
  • Modul 7 – IHK-Zertifikatstest (online)

Ablauf

Der Kurs findet komplett als Live-Online-Training statt - insgesamt 72 Lehrgangsstunden sowie ca. 18 Lehrgangsstunden als modulbegleitendes Selbstlernstudium.
Die aktuell geplanten Termine zu den einzelnen Modulen finden Sie im untenstehenden Link (Modulübersicht). Die Termine sind in der Zeit von 17:00 bis 20:00 Uhr geplant. Zusätzlich gibt es einen Termin für den Online-Abschlusstest von 09:00 bis 17:00 Uhr.

Sie müssen KEINE Software installieren, sie gelangen einfach per Link in den Virtuellen Klassenraum. Die technischen Anforderungen finden Sie weiter unter auf dieser Seite. Sie erhalten nach dem Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Abschlusstest das IHK-Zertifikat “Fachexperte für Wasserstofftanwendungen (IHK)”.
Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass Rückfragen und Diskussionen in den Live-Online-Veranstaltungen möglich sind und Themen gemeinsam erarbeitet werden können.


Hier finden Sie die Modulübersicht mit Terminen.

 

Weitere Details

CDR-Manager (IHK) - Digitalverantwortung im Unternehmen gestalten und verankern

Je umfassender die Digitalisierung im Unternehmen, desto größer die Digitalverantwortung – Corporate Digital Responsibility (CDR). Ob Datensicherheit, Einsatz von KI oder Nachhaltigkeit in der IT: CDR-Managern verstehen die Risiken und Chancen und sorgen für eine strategisch kluge Integration von CDR in die Unternehmens-DNA. Der Lehrgang folgt den Inhalten der CDR-Initiative des BMVU - https://cdr-initiative.de/.

Nutzen für Sie ...

CDR-Manager/-innen (IHK) können
- die Risiken für die CDR analysieren
- CDR in die Unternehmensstrategie integrieren
- CDR in der Unternehmenspraxis managen
- Unternehmen im Wandel zur CDR begleiten.

Unternehmen profitieren von
- Sicherheit vor CDR-Verstößen und deren Folgen
- Souveränität bei der Erfüllung der regulatorischen Vorgaben
- Imagegewinn und neuen Wettbewerbsvorteilen.

Lehrgangsinhalte

Modul 1 – Einleitung und Grundlagen des CDR (8 LStd.)
Inhalte sind u. a.:
- Unterschiede und Gemeinsamkeiten von CDR und CSR
- die CDR-Initiative des BMUV

Modul 2 – Umgang mit Daten: Verantwortungsvolle und ethisch korrekte Nutzung des digitalen Treibstoffs (16 LStd.)
Inhalte u. a.:
- Datenerhebung, Kundenprofiling und maschinelles Lernen
- Daten- und Cybersicherheit
- CDR-Maßnahmen für den Umgang mit Daten

Modul 3 – Bildung: Mitarbeitende und Kunden auf weitreichende Veränderungen in der digitalisierten Wirtschaft vorbereiten (8 LStd.)
Inhalte u. a.:
- Verantwortungsbewusstsein durch Bildung schaffen und steigern
- Verbraucherinformationen zu den digitalen Implikationen von Produkten/Dienstleistungen optimieren

Modul 4 – Klima- und Ressourcenschutz: Implikationen der Digitalisierung für Natur und Umwelt bewusst abwägen (16 LStd.)
Inhalte u. a.:
- Energieeffizienz in der IT und durch die IT steigern
- Reduktion von CO2-Emissionen durch digitale Lösungen
- CDR-Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit

Modul 5 – Mitarbeitenden-Einbindung: Belange der Mitarbeitenden im digitalen Wandel durch aktive Einbindung berücksichtigen (8 LStd.)
Inhalte u. a.:
- interne Kommunikation rund um den digitalen Wandel
- Veränderungsbereitschaft fördern
- den Wandel verantwortungsvoll gestalten

Modul 6 – Inklusion: Chancen der Digitalisierung für alle Bevölkerungsgruppen zugänglich machen (8 LStd.)
Inhalte u. a.:
- Hürden in der digitalen Welt abbauen
- Teilhabe fördern und die Chancen erkennen
- CDR-Maßnahmen für Inklusion

Modul 7 - IHK-Zertifikatstest (online) (8 LStd.)
Inhalte u. a.:
- Präsentation und Diskussion der während des Lehrgangs erstellten Projektarbeit

Technische Voraussetzungen

Betriebssystem mit einer aktuellen Version, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset // Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam //
Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 1 Mbps im Upstream (im Router oder unter Einstellungen/ Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar) // Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox) // Per Link gelangen die Teilnehmenden in den virtuellen Klassenraum.

Geschwindigkeitstest: kabelspeed.telekom-dienste.de

Fachexperte für Wasserstoffanwendungen (IHK)

Online-Zertifikatslehrgang

Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Metall (IHK)

Live-Online Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

Geprüfter Technischer Betriebswirt/-in

Lehrgang zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung