04.11.2019-16.11.2019

Vollzeitlehrgang | IHK-Bildungszentrum Frankfurt (Oder)

Ausbildung der Ausbilder (AEVO) - Vollzeitlehrgang

Vorbereitung auf die AEVO - Prüfung

540,-
jetzt buchen
Robert Köppen

Jetzt beraten lassen

Robert Köppen
0335 5621-2211

Lernziele

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen, Ausbildung planen - berufs- und arbeitspädagogische Eignung, Ausbildungsvoraussetzungen zu prüfen und Ausbildung zu planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken - berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die Ausbildung unter Berücksichtigung organisatorischer sowie rechtlicher Aspekte vorbereiten
  • Ausbildung durchführen - berufs- und arbeitspädagogische Eignung, selbstständiges Lernen in berufstypischen Arbeits- & Geschäftprozessen handlungsorientiert zu fördern
  • Ausbildung abschließen - berufs- und arbeitspädagogische Eignung, erfolgreicher Abschluss & Perspektiven für die Weiterentwicklung aufzeigen

Ablauf

Kompakter Wochenkurs
85 Unterrichtsstunden in Präsenz

jeweils Mo-Fr 08:30 - 15:30 Uhr
und 1x Sa 08:30 - 12:45 Uhr


Prüfung
Die Anmeldung zur Prüfung muss gesondert, bei der IHK-Ostbrandenburg vorgenommen werden, weitere Informationen erhalten Sie unter diesem LINK

Bildungsurlaub / Bildungsfreistellung
Für diesen Vorbereitungslehrgang haben Sie die Möglichkeit bei Ihrem Arbeitgeber Bildungsurlaub zu beantragen, gern können Sie sich dazu mit uns in Verbindung setzen.
Informationen was Bildungsurlaub ist und was Sie beachten müssen, finden Sie auch unter diesem LINK

Förderprogramme
Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
Bildungsprämie

Weitere Details

Ausbildung der Ausbilder (AdA) - Vorbereitung auf die AEVO - Prüfung

Sie benötigen den Ausbilderschein gemäß § 28 Berufsbildungsgesetz (AEVO)?
Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte AdA-Kurskonzepte je nach individuellem Bedarf.
Ob berufsbegleitend, Vollzeit oder blended learning wir haben für jeden Ausbilder
das passende Angebot.

Ausbilder verantworten die Ausbildung in ihrem Unternehmen:
Sie gestalten die Lernprozesse ihrer Auszubildenden und nehmen organisatorische
Aufgaben wahr. Als Lernprozessbegleiter planen und betreuen sie unterschiedliche
Ausbildungssituationen. Dazu benötigen sie neben der fachlichen Eignung berufs-
und arbeitspädagogische Qualifikationen.

Weitere Informationen zur Prüfung

Die Anmeldung zur Prüfung muss gesondert erfolgen, die Prüfungsgebühr für die Ausbildereignungsprüfung beträgt 135,00 EUR und wird dem Teilnehmer gesondert mit der Einladung zur Prüfung von der IHK Ostbrandenburg in Rechnung gestellt.

IHK-Ostbrandenburg

 

HF 1: Ausbildungs­- voraussetzungen prüfen, Ausbildung planen

Dieses Handlungsfeld umfasst die
berufs- und arbeitspädagogische
Eignung, Ausbildungsvoraussetzungen
zu prüfen und Ausbildung zu planen.

HF 2: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

Das Handlungsfeld „Ausbildung
vorbereiten und bei der Einstellung
von Auszubildenden mitwirken" umfasst
die berufs- und arbeitspädagogische
Eignung, die Ausbildung unter
Berücksichtigung organisatorischer
sowie rechtlicher Aspekte vorbereiten.

 

HF 3: Ausbildung durchführen

Das Handlungsfeld „Ausbildung
durchführen" umfasst die berufs-
und arbeitspädagogische Eignung,
selbstständiges Lernen in
berufstypischen Arbeits- und
Geschäftprozessen handlungsorientiert
zu fördern.

HF 4: Ausbildung abschließen

Dieses Handlungsfeld umfasst die berufs-
und arbeitspädagogische Eignung, die
Ausbildung zu einem erfolgreichen
Abschluss zu führen und Perspektiven für
die Weiterentwicklung aufzeigen.

Buchung

Jetzt Termin auswählen und durchstarten

Vollzeitlehrgang
10-Finger-Tastenschreiben

Seminar

Angemessenheits- und Geeignetheitsprüfung bei Versicherungsanlageprodukten

Workshop (nach § 34d Absatz 9 Satz 2 GewO anerkannt)

Ausbildung der Ausbilder (AEVO) - für Fachwirte

Vorbereitung auf die AEVO - Prüfung