Nachfolgeregelung - eine Gründungsalternative

Organisation, Marketing und Kommunikation

Organisation, Marketing und Kommunikation

Bildungsformat

Bildungsformat

IHK-Zertifikatslehrgang

Selbstständigkeit als Nachfolger oder Gründer

Der Begriff „Nachfolgeregelung“- was ist das eigentlich wirklich? Ist ein Generationswechsel bei bestehenden Unternehmen geeignet, als Gründeralternative für Interessenten angesehen zu werden? Welche Persönlichkeit ist geeignet für einen guten Unternehmens-Nachfolger, wer sollte lieber selbst sein eigenes Unternehmen gründen?

Klar ist, beide Formen haben unschlagbare Vorteile! Ziel des Workshops ist die Sensibilisierung von Gründungswilligen für die Unterschiede in der Selbstständigkeit als Nachfolger oder Gründer.

Das Einsteigen in ein bestehendes Unternehmen ist für den „Übernehmer“, aber auch für den „Übergeber“ ein bedeutendes mentales und wirtschaftliches Ereignis, das umfassend vorbereitet werden sollte.

Aus allen Branchen müssen Unternehmen, in Deutschland ca. 110.000 Unternehmen, aus Altergründen abgegeben werden. Allerdings müssen viele Unternehmen schließen, weil ein Großteil der suchenden und rentablen Unternehmen keine Nachfolger findet. Gleichzeitig ist die Gründerrate ungebrochen hoch, aber nicht jeder ist dort erfolgreich. Ist das nicht eine neue Chance für Gründungswillige?

Themen des Workshops:

• Was ist eine Übernahme?
• Für wen bietet die Übernahme oder die Gründung bessere Erfolgsaussichten?
• Wie bewerten wir die Vorteile beider Formen?
• Wo verstecken sich die Risiken?
• Wir sehen uns den Übergabeprozess aus Sicht der Übergeber mit einem Perspektivwechsel an und prüfen, welche Persönlichkeitsmodelle die besten Voraussetzungen mitbringen.
• Tipps zur praktischen Umsetzung der Übernahme bis hin zu Möglichkeiten zur Kontaktanbahnung mit Übergebern gehören ebenso zu einem weiterführenden Programm.

Referent

Ulrich Pinkert, Coach und Berater, Berlin

Organisatorische Informationen zur Veranstaltung

Mit diesem Workshop wollen wir für einen sehr spannenden Einstieg in eine spezielle Form des Entrepreneurships motivieren.

Termine und Buchung


Weitere Veranstaltungen aus diesem Themenbereich