Menu

IHK-Zertifikatslehrgang

Praxismanager /-in (IHK-Zertifikatslehrgang)

Die rechte Hand des Chefs – Mitverantwortung in Ihrer Zahnarztpraxis übernehmen

Lernziele

  • Führen in der Sandwichposition
  • Personalmanagement
  • Datenschutz & Datensicherheit
  • Hygienemanagement & MDR
  • Digitales Arbeiten in der Praxis und Umsetzung im DS-Win (adaptierbar auf andere PVS)

Ablauf

Zu dem Aufgabenbereich einer/eines Praxismanagerin/Praxismanagers im Dentalbereich gehört es, die Zahnarztpraxis u.a. softwaregestützt zu führen sowie das Praxispersonal zu koordinieren. Hinzu kommen beispielsweise die finanzielle Verwaltung der Praxis und die tägliche Patienten- und Mitarbeiterorganisation. Je nach Praxis können die Aufgaben zwar variieren - eine wichtige Rolle spielt die/der PraxismanagerIn aber überall: Sie/er ist das Bindeglied zwischen Ärzten, Patienten und dem Team.

Lernen Sie alle aufgelisteten Inhalte in unserem erstmalig hybriden Lehrgang. Durch die Teilnahme fehlen Sie lediglich eine Woche in der Praxis und Zuhause.

Ab dem 23.09.2022 beginnt die Online Lernphase. In einem Live-Webinar wird Ihnen Diana Dorißen den Ablauf und den Aufbau der Plattform erklären. Die Online-Inhalte können Sie in den Wochen bis zu den PowerDays so aufteilen, wie sie sich am Besten in Ihren Alltag integrieren lassen. Unsere Online Lerninhalte sind in praktische Videosequenzen unterteilt. Der wöchentliche Zeitaufwand beträgt ca. 6 Stunden - natürlich können die Inhalte bis zu den PowerDays auch schneller absolviert werden. Als Lernkontrolle gibt es nach jeder Online-Lerneinheit Kontrollfragen.

Am Montag den 21.11.2022 startet die Präsenzphase mit den PowerDays im wunderschönen Schloss Wolfsbrunnen. In den 5,5 Tagen vor Ort werden Sie nun in entspannter Atmosphäre von unseren Referenten weitere spannende Lerninhalte vermittelt bekommen. Samstagmittag findet die schriftliche Prüfung statt. Die IHK-Projektgesellschaft wird mit vor Ort sein - die Ergebnisse Ihrer Prüfung erhalten Sie binnen 4 Wochen schriftlich zugesandt.

Weitere Details

Ihre Motivation und Voraussetzungen:

Ihre Motivation:

Sie haben eine qualifizierte Fachausbildung und möchten sich weiter entwickeln? Sie möchten Ihre Position in der Praxis ausbauen und Ihre berufliche Zukunft sichern? Sie möchten die Praxisabläufe und Organisation noch weiter optimieren? Es ist Ihnen wichtig, Freude am Job zu haben und Dinge verändern zu können? Dann entscheiden Sie sich für eine Fortbildung zum/zur geprüften Praxismager/-in (IHK).

Ihre fachlichen Voraussetzungen:

Abgeschlossene Berufsausbildung als Zahnarzthelfer/in, ZFA oder Stomatologische Schwester; - TeilnehmerInnen ohne diese Abschlüsse nach persönlicher Absprache - Eine mindestens 1-jährige Berufserfahrung in der Zahnarztpraxis - Internet-Zugang für den Online-Teil erforderlich.

 

Zielgruppe und Ziele:

 

Mit diesem IHK-Zertifikatslehrgang erhalten Praxisinhaber/-innen, medizinische Fachangestellte, mitarbeitende Ehepartner und Managementbeauftragte, die sich den steigenden Anforderungen einer medizinischen Einrichtung stellen und Verantwortung für das Management übernehmen wollen, die Chance, ihre Fähigkeiten umfassend zu optimieren.

Zu dem Aufgabenbereich einer/eines Praxismanagerin/Praxismanagers gehört es, die Zahnarztpraxis u.a. softwaregestützt zu führen sowie das Praxispersonal zu koordinieren. Hinzu kommen beispielsweise die finanzielle Verwaltung der Praxis und die tägliche Patienten- und Mitarbeiterorganisation. Je nach Praxis können die Aufgaben zwar variieren - eine wichtige Rolle spielt die/der PraxismanagerIn aber überall: Sie/er ist das Bindeglied zwischen Ärzten, Patienten und dem Team.

Lerninhalte

Digitale Organisation und wirtschaftliche Optimierung der Zahnarztpraxis

Aufgaben und Funktionen einer/s PraxismanagerIn / „Tipps & Tricks“ in den gängigen Praxisverwaltungssoftwares / Karteikartenloses Arbeiten / Qualitätsmanagement / Datenschutz und Datensicherheit / Hygienemanagement / Integration umsatzsteigernder Maßnahmen / Controlling / BWL

 

Rechtssichere Leistungserbringung und zielgerichtete Kommunikation

Abrechnung und Recht / Marketing / Führung und Personal / Konfliktmanagement und Emotionskontrolle / Kommunikation

Unser starker Partner

Die OPTI health consulting GmbH ist ein Beratungsunternehmen, das sich auf die ganzheitliche Beratung von Praxen im medizinischen Sektor in den Bereichen Consulting, Organisation, Betriebswirtschaft, Führung und Personal sowie Marketing spezialisiert hat.

Das zeichnet OPI aus:

  • Führendes Beratungsunternehmen für Zahnarztpraxen
  • Erfolgreiche Betreuung von mehr als 3.000 Praxen deutschlandweit
  • Renommierter Anbieter von Fachvorträgen unterschiedlicher Themenbereiche mit mehr als 1.000 Teilnehmern pro Jahr
  • Weitreichendes Kompetenznetzwerk für individuelle Beratung vor Ort
Kontakt und Anmeldung bei OPTI health consulting

Ihre Ansprechpartnerin bei OPTI

Diana Dorißen

Tel.: 04644 - 95 89 00

E-Mail: dorissen@opti-hc.de

www.opti-pm.de

 

Anmeldeformular  OPTI          Download

Broschüre für weitere Infos  Download

IHK-Zertifikat und Anmeldung

Zertifikat

Am letzten Präsenztag erfolgt eine interne schriftliche Zertifikats-Prüfung zur/zum zertifizierten Praxismanager/-in (IHK). Bei Bestehen erhalten Sie das IHK-Zertifikat.

Anmeldung

erfolgt über die Homepage der OPTI health consulting bzw. über das  Anmeldeformular. Bei Anmeldungen über unsere Homepage geben wir Ihre Daten an OPTI weiter.

Indem Sie sich hier bei der IHK-Projektgesellschaft mbH anmelden, erkären Sie Ihr Einverständnis zur Weitergabe Ihrer Anmeldedaten an OPTI.

 

 

Termin in Präsenz/Online

Veranstaltung Datum Preis Übersicht

IHK-Zertifikatslehrgang

1663916400

23.09.2022 - 26.11.2022

3.100,00 €

weiter
10-Finger-Tastenschreiben

Seminar

alle IT-Berufe (Teil 1 der Abschlussprüfung) - Webinar

Live-Online-Prüfungsvorbereitung

Ausbildung der Ausbilder (AEVO) - für Fachwirte

Vorbereitung auf die AEVO - Prüfung