Menu

 

 

Informationszentrum für Fachkräfteeinwanderung Nord und West

 

Unsere Veranstaltungen für KMU's und Personalverantwortliche

Fachkräftemangel? Sie finden keine Arbeitskräfte auf dem regionalen Arbeitsmarkt? Sie denken darüber nach eine oder mehrere ausländische Fachkräfte einzustellen? Oder haben Sie bereits internationale Fachkräfte in Ihrem Betrieb? Dann haben wir für Sie interessante Veranstaltungen und Unterstützungsangebote. Schauen Sie selbst und melden sich an. Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen zum IQ-Teilprojekt und unsere Kontakte finden Sie auf unserer

Projektseite

Ukraine aktuell – Berufliche Perspektiven für ukrainische Geflüchtete in Brandenburger Unternehmen

Wir informieren Sie über die rechtlichen Möglichkeiten, ukrainische Geflüchtete zu beschäftigen, besprechen mit Ihnen arbeits- und sozialrechtliche Fragestellungen, die mit dem Beschäftigungsverhältnis zusammenhängen. Außerdem klären wir über mögliche „Qualifizierung im Rahmen der Berufsanerkennung und Sprachförderung“ auf und erläutern Ihnen, welche Möglichkeiten es zur Förderung in Brandenburg für ukrainische Geflüchtete gibt sowie wo Sie Unterstützung finden können.

Termine

05.05.2022

10:00 - 11:30 Uhr

Online, mit dem Tool Microsoft-Teams (bitte klären Sie vorab mit Ihrer IT, ob die Nutzung möglich ist)

Für kleine mittelständische Unternehmen aus der Region Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, 
Oberhavel, Havelland, Uckermark und Barnim

LINK ZUR ANMELDUNG

Internationale Fachkräfte – Chancen des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes für Betriebe

Wir informieren Sie in dieser Veranstaltung zum Thema „Fachkräfteanwerbung aus dem Ausland“ und erklären Ihnen, welche Möglichkeiten Ihnen das Fachkräfteeinwanderungsgesetz bei der Anstellung von internationalen Fachkräften aus Drittstaaten bietet. Zudem stellen wir Ihnen Portale vor, über die Sie internationale Fachkräfte gewinnen können und die Ihnen einen Überblick über mögliche Rekrutierungsländer bieten.

Termine

12.05.2022

10:00 - 11:30 Uhr

Online, mit dem Tool Microsoft-Teams (bitte klären Sie vorab mit Ihrer IT, ob die Nutzung möglich ist)

Für kleine mittelständische Unternehmen aus der Region Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, 
Oberhavel, Havelland, Uckermark und Barnim

LINK ZUR ANMELDUNG

Qualifizierungsmöglichkeiten und Fördermöglichkeiten im Kontext der beruflichen Anerkennung als Chance für Ihr Unternehmen

Wir informieren Sie in dieser Veranstaltung zum Thema „Qualifizierung im Rahmen der Berufsanerkennung für duale Berufe, Gesundheitsfachberufe und akademische nicht reglementierte Berufe“ und erläutern Ihnen, welche Qualifizierungsmöglichkeiten es in Brandenburg für Fachkräfte gibt und wie Sie die berufliche Anerkennung als Instrument der Personalentwicklung nutzen können. Zudem geben wir Ihnen einen Überblick zu Berufssprachkursen sowie Fördermöglichkeiten.

Termine

18.05.2022

10:00 - 11:30 Uhr

Online, mit dem Tool Microsoft-Teams (bitte klären Sie vorab mit Ihrer IT, ob die Nutzung möglich ist)

Für kleine mittelständische Unternehmen aus der Region Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, 
Oberhavel, Havelland, Uckermark und Barnim

LINK ZUR ANMELDUNG

Vielfalt macht´s – gut ankommen im Unternehmen und langfristig bleiben

Wir informieren Sie zum Thema „gelungene Arbeits- und Fachkräfteintegration“ und erläutern Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie die betriebliche Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte gelingen kann und wie Sie diese langfristig binden können. Unternehmen aus Brandenburg berichten von Ihren Erfahrungen. 

Termine

24.05.2022

10:00 - 11:30 Uhr

Online, mit dem Tool Microsoft-Teams (bitte klären Sie vorab mit Ihrer IT, ob die Nutzung möglich ist)

Für kleine mittelständische Unternehmen aus der Region Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, 
Oberhavel, Havelland, Uckermark und Barnim

LINK ZUR ANMELDUNG

Diversity Tag – Vorstellung der IQ Netzwerkpartner in den Landkreisen Prignitz und Ostprignitz-Ruppin

Das Informationszentrum für Fachkräfteeinwanderung Nord und West, die Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungen, die beruflichen Schulen Neuruppin, die Medizinische Bildungsakademie Neuruppin GmbH sowie die Medizinische Hochschule Theodor Fontane Brandenburg stellen sich und ihre Angebote zu dem Thema Fachkräfteeinwanderung vor. Insbesondere wird auf die Beratungsmöglichkeiten, Qualifizierungsberatungen und die angebotenen Maßnahmen der Qualifizierung eingegangen. Es wird eine Podiumsdiskussion geben. Zeit für einen Erfahrungsaustausch bleibt im Anschluss bei einem kleinen Imbiss.

Termin

31.05.2022

15:00 - 17:00 Uhr

Ruppiner Kliniken – Hauptgebäude – Großer Festsaal

Für kleine mittelständische Unternehmen aus der Region Prignitz, Ostprignitz-Ruppin, Havelland, Uckermark und Barnim

Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Fachkräfte aus dem Ausland in den eigenen Betrieb integrieren und langfristig binden

Wir informieren Sie zum Thema „gelungene Fachkräfteintegration“ und erläutern Ihnen anhand von Praxisbeispielen, welche Möglichkeiten Sie haben, um Ihre ausländischen Fachkräfte langfristig zu binden. Denn Onboarding – das Ankommen im Betrieb – bedeutet mehr als die Übergabe von Arbeitskleidung, Laptop und Büroschlüssel am ersten Arbeitstag.

Inhalt

  • Fachkräfteintegration im eigenen Betrieb - Perspektive der Fachkraft
    • Vor der Ankunft
    • Ankunft und Willkommen in Deutschland
    • Lernen und Arbeiten
    • Konflikte/ Diskriminierung
    • Soziale Kontakte und Freizeit
    • Familie, Ortsbindung
  • Abschluss und gemeinsamer Austausch

Termine

23.06.2022

10:00 - 11:30 Uhr

Online, mit dem Tool Microsoft-Teams (bitte klären Sie vorab mit Ihrer IT, ob die Nutzung möglich ist)

Für kleine mittelständische Unternehmen aus Uckermark und Barnim

JETZT ANMELDEN

Möglichkeiten des neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes – Was Sie als Beratungsakteure der Agenturen für Arbeit und Jobcenter wissen sollten!

Wir informieren Sie zum Thema „Fachkräfteanwerbung aus dem Ausland“ und erklären Ihnen, welche Möglichkeiten Ihnen das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz bietet und wie Unternehmen internationale Fachkräfte aus dem Ausland einstellen können. Das Gesetz wird anschaulich an Fallbeispielen erklärt.

Inhalt

  • Das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz verstehen
  • Normales Verfahren versus Beschleunigtes Verfahren
  • Wichtige Paragraphen leicht erklärt
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Termine

27.10.2022

09:30 - 11:30 Uhr

Online, mit dem Tool Microsoft-Teams (bitte klären Sie vorab mit Ihrer IT, ob die Nutzung möglich ist)

Für Beschäftigte in Agenturen für Arbeit und Jobcentern

JETZT ANMELDEN

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

In Kooperation mit: