Menu

Seminar

Hinweisgeberschutzgesetz

IHK-Online-Sprint

Lernziele

  • Rechtliche Pflichten gemäß dem Gesetz
  • Organisatorische Herausforderungen
  • Praktische Implementierung der Meldestelle
  • Hinweisgebersystem als Teil des Compliance Management Systems
  • Hinweisgebersystem: aus der Pflicht eine Kür machen / Hürden für Hinweisgebende senken

Ablauf

Dieses Seminar findet komplett online statt. Die aktuell geplanten Termine können Sie bei uns erfragen. Sie finden die Details zu den Terminen im Poster.

Ablauf
Der Kurs findet komplett online statt. Sie müssen KEINE Software installieren, sie gelangen einfach per Link in den Virtuellen Klassenraum. Die technischen Anforderungen finden Sie weiter unter auf dieser Seite. Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass Rückfragen und Diskussionen in den Live-Online-Veranstaltungen möglich sind.

Weitere Details

Hinweisgeberschutzgesetz

Planen Sie in Ihrem Unternehmen ein Hinweisgebersystem intern einzurichten? Dann sind Sie in diesem IHK-Online-Sprint genau richtig. Ab Mitte Dezember 2023 sind alle Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitenden laut dem Hinweisgeberschutzgesetz dazu verpflichtet, einen internen Meldekanal einzurichten. Das Frühwarnsystem ermöglicht es, Hinweise auf Regelverstöße vertraulich weiterzugeben bei gleichzeitigem Schutz der Hinweisgebenden Personen. Das Hinweisgeberschutzgesetz ist die deutsche Umsetzung der EU-Whistleblower-Richtlinie. Der IHK-Online-Sprint umfasst drei Termine à 60 Minuten und erfüllt die Anforderung nach §§ 15 Abs. 2, 25 Abs. 2 Hinweisgeberschutzgesetz.

Zielgruppe

Die Zielgruppe sind Mitarbeitende, die in ihren Unternehmen eine interne Meldestelle einrichten und betreuen, unabhängig von vorhandenen Vorerfahrungen, sowie Führungskräfte, Compliance- und Rechtsabteilungen, Personalverantwortliche und Interne Revision, um eine ganzheitliche Sensibilisierung und erfolgreiche Implementierung sicherzustellen.

Seminarinhalte

Das Hinweisgeberschutzgesetz - Ihr Hinweisgebersystem als Meldestellenbeauftragte/r richtig nutzen

Modul 1: Gesetzlicher Rahmen & Rechtspflichten aus dem HinschG (60 Minuten)

  • Begrüßung & Vorstellung der Module
  • Übersicht über das Hinweisgeberschutzgesetz
  • Rechtliche Pflichten gemäß dem Gesetz
  • Organisatorische Herausforderungen
  • Praktische Implementierung der Meldestelle

Modul 2: Hinweisgebersystem im Complicance Management (60 Minuten)

  • Wiederholung und Zusammenfassung des ersten Moduls
  • Hinweisgebersystem als Teil des Compliance Management Systems
  • Hinweisgebersystem: aus der Pflicht eine Kür machen / Hürden für Hinweisgebende Senken
  • Beispiele für erfolgreiche Implementierung
  • Fragen und Diskussion

Modul 3: Praktisches Hinweisgebermanagement (60 Minuten)

  • Praktische Umsetzung eines Hinweises anhand konkreter Fälle: Vom Eingang eines Hinweises über die Bearbeitung bis zum Abschluss
Technische Voraussetzungen

• PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8
• Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon
• Webcam
• Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream, Geschwindigkeitstest: kabelspeed.telekom-dienste.de
• Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

Termine in Online

Veranstaltung Datum Preis Übersicht

Onlinelehrgang

1718697600

18.06.2024
20.06.2024
25.06.2024

290,00 €

weiter

Auf Anfrage

290,00 €

weiter
10-Finger-Tastschreiben

Seminar

Agiler Projektmanager (IHK)

Live-Online Zertifikatslehrgang

alle IT-Berufe (Teil 1 der Abschlussprüfung)

Live-Online-Prüfungsvorbereitung