Lehrgänge nach AbfAEV und EfbV inkl. AbfBeauftrV

Technik und Umwelt

Technik und Umwelt

Bildungsformat

Bildungsformat

Seminar

Lehrgänge nach AbfAEV und EfbV inkl. AbfBeauftrV

Vom Landesumweltamt anerkannter Lehrgang zum Erwerb des Fachkundenachweises (Einführungsseminar) nach § 9 der Entsorgungsfachbetriebsverordnung sowie nach §§ 4,5 und 6 der Anzeige- und Erlaubnisverordnung für Leiter bzw. verantwortliche Personen von Unternehmen, die Abfälle einsammeln oder befördern und Betrieben von Entsorgungsanlagen.

Der Fortbildungslehrgang (Lehrgang) ist für all diejenigen, die den Fachkundenachweis nach § 9 der Entsorgungsfachbetriebsverordnung sowie nach §§ 4,5 und 6 der Anzeige- und Erlaubnisverordnung besitzen. Diese Personen benötigen für ihre Tätigkeit, laut Anzeige- und Erlaubnisverordnung (mindestens alle drei Jahre), § 11 der Entsorgungsfachbetriebsverordnung (mindestens alle zwei Jahre) und nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz, einen Wiederholungslehrgang bzw. Auffrischungslehrgang. Das benötigte Fachwissen und der aktuellste Stand werden mittels dieses Seminars vermittelt.

Ab sofort werden unsere Lehrgänge inkl. der neuen Abfallbeauftragtenverordnung durchgeführt.

Referent

GfbU-Consult Gesellschaft für Umwelt- und Managementberatung mbH

Lerninhalte für den Fachkundelehrgang (Grundlehrgang):

•    Abfallrecht und sonstige abfallrelevanten Umweltvorschriften
•    Gefahrstoffrecht und Arbeitsschutzregeln
•    Haftungs- und strafrechtliche Risiken im Entsorgungsbereich
•    Umwelteinwirkungen und sonstige Gefahren, die von Abfällen ausgehen können
•    Maßnahmen zu deren Verhinderung oder Beseitigung
•    Kreislaufwirtschaft und Entsorgungstechnik
•    Güterkraftverkehrs- und Gefahrgutrecht

 

inkl. Abfallbeauftragten nach AbfBeauftrV

•    Rechtliche Grundlagen für Abfallbeauftragte nach § 59 KrWG
•    praktische Beispiele für Abfallbeauftragte
•    neue rechtliche Regelungen
•    Erfahrungen aus der Tätigkeit als Abfallbeauftragter am Beispiel eines Deponiestandortes

    Lerninhalte für den Fortbildungslehrgang:

    •    Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes
    •    Landesabfallgesetz und unbestimmte Rechtsbegriffe
    •    Neue Verordnungen
    •    Altfahrzeugverordnung
    •    Batteriegesetz
    •    Güterkraftverkehrsgesetz

     

    inkl. Abfallbeauftragten nach AbfBeauftrV

    •    Rechtliche Grundlagen für Abfallbeauftragte nach § 59 KrWG
    •    praktische Beispiele für Abfallbeauftragte
    •    neue rechtliche Regelungen
    •    Erfahrungen aus der Tätigkeit als Abfallbeauftragter am Beispiel eines Deponiestandortes

    Zielgruppe:

    Betriebsbeauftragter für Abfall:

    Für Personen, die in Unternehmen arbeiten oder arbeiten wollen, die auf der Grundlage der zentralen Umweltgesetze (BlmSchG, WHG, KrwG/AbfG) Betriebsbeauftragte bestellen und die bereits im Besitz der Fachkunde nach AbfAEV und EfbV sind.

    Neue Regelungen im Abfallrecht sind in Kraft getreten

    Am 1. Juni 2017 tratt die „Zweite Verordnung zur Fortentwicklung der abfallrechtlichen Überwa­chung“ in Kraft. Zentrale Elemente sind eine neue Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) und eine neue Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV).

    Mit der neuen EfbV sollen einerseits das bewährte Instrument der Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben weiter ausgebaut und andererseits bestehende Rechts- und Anwendungsunsicherheiten abgebaut werden.

    Mit der neuen AbfBeauftrV wird die bestehende Verordnung aus dem Jahr 1977 abgelöst. Die Bestellungspflicht und die Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Fachkunde werden neu geregelt.

    (Quelle: IHK Ostbrandenburg)

    Termine in Frankfurt (Oder)

    Veranstaltung Info Datum Ort Preis Übersicht

    Einführungsseminar

    Di, Mi 08:30 - 17:00

    1554156000

    02.04.2019 - 03.04.2019
    09.04.2019 - 10.04.2019

    Frankfurt (Oder)

    1.000,00 €

    buchen

    Lehrgang

    Di, Mi 08:30 - 17:00

    1554760800

    09.04.2019 - 10.04.2019

    Frankfurt (Oder)

    500,00 €

    buchen

    Einführungsseminar

    Di, Mi 08:30 - 17:00

    1574118000

    19.11.2019 - 20.11.2019
    26.11.2019 - 27.11.2019

    Frankfurt (Oder)

    1.000,00 €

    buchen

    Lehrgang

    Di, Mi 08:30 - 17:00

    1574722800

    26.11.2019 - 27.11.2019

    Frankfurt (Oder)

    500,00 €

    buchen

    Ansprechpartner

    Robert Köppen
    Seminare und IHK-Firmenschulungen
    Tel.: 0335 5621-2211
    Fax: 0335 5621-2001
    E-Mail: koeppen@remove-this.ihk-projekt.de

    Veranstaltungsort

    IHK-Bildungszentrum Frankfurt (Oder)
    Puschkinstrasse 12b
    15236 Frankfurt (Oder)

    Förderprogramme

    Bildungsprämie (Prämiengutschein)
    http://www.bildungspraemie.info/

    Betriebliche Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen
    https://www.ilb.de/de/arbeit/uebersicht-...
    http://www.masgf.brandenburg.de/cms/deta...


    Weitere Veranstaltungen aus diesem Themenbereich