tuev

englisch
polski

Einstiegszeit für Jugendliche in Brandenburg



Dieses Projekt ist gefördert durch:


Die  Ausbildung  wurde  abgeschlossen  oder  aber  ein  Studium  erfolgreich  beendet  –  das  Berufsleben könnte starten. Doch es gibt keinen festen Job im erlernten Beruf. Diese Erfahrung machen immer noch zu viele junge Menschen in Brandenburg.    


» Für junge Leute bis zu 30 Jahren

 

   Unterstützung bis zum vollzogenen Berufseinstieg

•  Beratung bei der Arbeitssuche•  Informationen über Stellenangebote in der

   Region
•  Unterstützung bei der Herstellung von Kontakten zu Unternehmen

•  Hilfe bei den Bewerbungsaktivitäten
•  Karriereplanung für junge Frauen
   Nachbetreuung  nach  Arbeitsaufnahme  bis  zu  6 Monaten


   Fördermöglichkeiten

   National
•  bis zu 70 Prozent Kostenübernahme bei arbeitsplatzbezogenen

   Qualifizierungsmaßnahmen
•  bis zu 50 Prozent Kostenübernahme bei Führerscheinen
•  kombinierbar mit Förderleistungen der regional zuständigen
    Agenturen für Arbeit
•  eine Qualifizierung ist innerhalb von 12 Monaten nach Einstellung
    möglich

   International (EU)
•  Dauer des Auslandsaufenthalts zwischen 3 Wochen und 6 Monaten
•  Förderung von bis zu 70 Prozent der Gesamtkosten möglich

  Voraussetzungen
•  Das Höchstalter des neuen Mitarbeiters darf 30 Jahre nicht übersteigen
•  Der Arbeitsvertrag muss mindestens für 1 Jahr befristet oder unbefristet sein
•  Der Stundenlohn muss mindestens 8,00 EUR brutto betragen
•  Das Beschäftigungsverhältnis muss sozialversicherungspflichtig sein
 

» Für Unternehmen

•  Vermittlungsservice  zwischen  klein-  und  mittelständischen Unternehmen
   (KMU) und interessierten sowie geeigneten arbeitslosen Jugendlichen
•  Beratung  von  Brandenburger  KMU  zum  Ausbau ihrer  Kompetenzen  in 
   den Bereichen  der  Personal- und Organisationsentwicklung
•  Zusätzlich können einstellende Unternehmen Zuschüsse zu den Lohnkosten
   bei der zuständigen Arbeitsagentur  bzw.  dem  zuständigen 
   Grundsicherungsträger beantragen.



Best practice - Beispiele


 
 
 

Projekt-Einstiegszeit

Einstiegszeit für Jugendliche in Brandenburg


Projektlaufzeit:

01.03.2011 - 28.02.2015

Projektziel:

Eine Eingliederung von jungen Leuten in den regionalen Arbeitsmarkt sowie die Organisation karriereorientierter Berufseinstiege junger Frauen durch Beratung und Betreuung im Projekt


Zielgruppen:

Junge, arbeitslose oder von Arbeistlosigkeit bedrohte Menschen mit Berufsabschluss bis 30 Jahre in KMU


Informationsmaterialien:


Ansprechpartner:

bach
Dr. Jürgen Bach
Projektleiter Nordost
Tel.: 0335 5621-2120
Fax: 0335 5621-2001
E-Mail: bach@ihk-projekt.de

kuehnoehl
Hans-Jürgen Kühnöhl
Projektleiter Südwest
Tel.: 0335 5621-2300
Fax: 0335 5621-2031
E-Mail: kuehnoehl@ihk-projekt.de